Erwachsenenbildung

Ausschuss Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung

Was tut Erwachsenenbildung?

Kirche betreibt Erwachsenenbildung, um Katholiken auch nach dem Schulabschluss oder der Berufsausbildung Angebote zur Persönlichkeits- und Allgemeinbildung zu ermöglichen. Katholische Erwachsenenbildung will zur Bildung des Menschen in umfassender Weise beitragen und neben Faktenwissen auch Orientierung und Urteilsfähigkeit auf dem Hintergrund der Botschaft Jesu Christi vermitteln.

„Vater, … das ist das ewige Leben, dass sie dich, den einzigen wahren Gott, erkennen und Jesus Christus, den du gesandt hast“ (Joh 17,3). Gott, unser Retter, „will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen“ (Tim 2,3-4). Es „ist uns Menschen kein anderer Name unter dem Himmel gegeben, durch den wir gerettet werden sollen“ (Apg 4,12), als der Name JESUS.

Die Erwachsenenbildung möchte tun was Jesus sagt: kommt an die Quelle des lebendigen Wassers. Hineinführen in die Liebe Gottes, damit wir das Leben haben und es in Füllen haben.

Der Ausschuss besteht zur Zeit aus folgenden Personen:

Betina Paal                      Tel. 939528  Ansprechpartner

Monika Luigart

Barbara Geiger

Jeaninne Kögel